Sprungziele
Inhalt
  • Zur Detailansicht
    Seminare Herbst 2022

    Posamentenknöpfe

    Der Knopf war und ist auch heute noch ein kostbares Accessoire für das Gewand. Insbesondere Posamentenknöpfe sind mehr als Verschlüsse, sie dienen der Zierde eines Kleidungsstücks. Das besondere Handwerk der umsponnenen, ...
    posamentenknoepfe-april-juni-21-2
  • Zur Detailansicht
    Seminare September 2022

    Federkielsticken II

    Zu den Inhalten des zweiten Aufbauseminars zählen das Herstellen von Näh- und Klebearbeiten sowie von Lederknöpfen und die Technik des Passepoilierens. Auf dem Programm stehen ferner eine ausführliche Materialkunde im Fachbereich Leder und ...
    Detail eines Ledergürtels um 1850, Kabinettstück Januar 2018
  • Zur Detailansicht
    Seminare Juli-September 2022

    Federkielsticken I

    Im Anschluss an das Grundlagenseminar besteht die Möglichkeit, insgesamt drei Aufbauseminare zum Thema Federkielsticken zu belegen. Im Aufbauseminar I werden die erworbenen Kenntnisse in Sticktechnik und dem Zurichten von Federn vertieft sowie ein individuelles Werkstück angefertigt. Während ...
    Federkielsticken Kursteilnehmer
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt November 2021

    Willkommen im Team, Lea Sophie Rodenberg!

    Eine Schlüsselstelle im Zentrum für Trachtengewand ist endlich besetzt. Lea Sophie Rodenberg ist seit 1. Oktober 2021 Teil unseres Teams und vertritt auch die Leitung des Zentrums für Trachtengewand. Sie ist verantwortlich für ...
    rodenberg-21
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt November 2021

    Profilschärfung: Sammlung

    Mit der Anfang September 2021 erfolgten Änderung unseres Namens in »Zentrum für Trachtengewand« geht auch eine Profilschärfung der Arbeitsschwerpunkte Sammlung, Forschung und Handwerkskunst (vormals Bildung & Beratung) einher.
    Begonnen hat die bis dahin ...
    aufgemerkt-sammlung-profil-21
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt Dezember 2021

    Reorganisation des Trachten-Kontors

    Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und wir freuen uns auf 2022 mit vielen herausfordernden, vor allem aber spannenden Veränderungen! Im Herbst hat sich das Zentrum für Trachtengewand »umgezogen« und wird die ...
    aufgemerkt-reorg-trachten-kontor-21
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt März 2022

    Tradition jenseits politischer Vereinnahmung

    Regionale Gewandkultur ist ein bedeutsames Forschungsfeld, weil es über Jahrhunderte und Ländergrenzen hinweg geteilte Kultur und sich überlagernde Handwerkskünste und Sinnzusammenhänge aufzeigt. Das Archiv und die umfassende Sammlung des Zentrums für Trachtengewand ...
    Girl_from_Podolye_by_V.Tropinin_(b._1821,_Kursk)
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt April 2022

    Stellenausschreibung: Kulturvermittler (m/w/d)

    Wir wünschen uns Verstärkung für unser Team und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kulturvermittler (m/w/d) für regionale Gewandkultur und traditionelle Handwerkskunst im Zentrum für Trachtengewand des Bezirks Oberbayern.
    Bei der neuen Stelle handelt ...
    aufgemerkt-stellenausschreibung
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Mai 2022

    Inspiriert von der Vergangenheit

    Mit dem Historismus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts finden zahlreiche stilistische Rückgriffe auf Barock und Rokoko sowie auf die Antike statt. Die Metallteile dieser kleinen Gürteltasche sind frühe Galvanoplastiken, die ...
    kabinett-mai-22
  • Zur Detailansicht
    Seminare Mai-Juni 2022

    Federkielsticken Grundlagen

    Die Kunst, mit dem gespaltenen Federkiel einer Pfauenschwanzfeder auf Leder zu sticken, gehört zu den anspruchsvollsten Verzierungstechniken im Trachtenbereich. Entstanden gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Bayern, erlebte dieses Handwerk seine Blüte im frühen 19. Jahrhundert.
    Das ...
    schwarzes Federkielmieder von hinten
  • Zur Detailansicht
    Seminare Mai 2022

    Federkielsticken III

    Das Aufbauseminar III schließt an die Seminare Grundlagen, Aufbau I und II an. Im Mittelpunkt stehen das Erlernen von Ledereinlage-Techniken und eine vertiefende Arbeit im Bereich Lederprägung.
    Seminarleitung
    Mit der Kunsthandwerkerin Katharina Stuefer aus dem Sarntal/Südtirol gelang es, ...
    kurse-allgemeininfo
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück April 2022

    Stilvoll daheim

    Ein bereits besticktes Stück Samt, womöglich aus dem Osmanischen Reich importiert, bildet die Basis für diesen Hauspantoffel. Vermutlich wurden weitere Zuschnitte aus demselben Stoff für eine passende Hauskappe mit der gleichen ...
    kabinett-april-22
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt März 2022

    Forum Heimat & Kultur: Auftakt mit der »Alpensinfonie« von Christoph Brech

    Den Auftakt des Programms im neu begründeten Forum Heimat & Kultur des Bezirks Oberbayern bildet Christoph Brechs »Alpensinfonie«, eine Videoinstallation, die die Tondichtung »Eine Alpensinfonie op. 64« von Richard Strauss ins Bild ...
    aufgemerkt-forum-instalation-22
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück März 2022

    Ein Hauch von Versailles in Oberbayern

    Ein eleganter purpurfarbener Damenschuh, der an besonderen Tagen in den Straßen von Bad Tölz getragen wurde. Unter dem Rocksaum blitzen die zarten Pailletten und die goldene Sprengstickerei hervor. Die klassische geschwungene Form des ...
    kabinett-maerz-22
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Februar 2022

    Von Afrika nach Bayern

    Dieser Gürtel wanderte von Afrika über Berlin im Jahr 2000 nach Bayern in unsere Sammlung. Durch die schuppenartige Anordnung der 74 Bronzeringe hat er eine schlangenhafte Anmutung. Die unterschiedlich großen Bronzeringe können ursprünglich als Zahlungsmittel ...
    kabinett-februar-22
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt Januar 2022

    Profilschärfung: Handwerkskunst

    Handwerk ist Handwerk und Kunst ist Kunst. Könnte man meinen, doch so einfach lassen sich die beiden Begriffe nicht trennen. Wie so oft, liegt auch hier die Wahrheit in der Mitte. Tatsache ist, dass ...
    aufgemerkt-profilsch-handwerkskunst-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Januar 2022

    Ringe am Gürtel

    Das Zentrum für Trachtengewand des Bezirks Oberbayern hütet einen Gürtelschatz, der in seiner Qualität und Vielfalt einmalig ist. Der Gürtel repräsentiert eine Urform der menschlichen Kleidungskultur mit unverkennbar archetypischen Zügen. Seine ringförmig ...
    kabinett-januar-22
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt Dezember 2021

    Profilschärfung: Forschung

    »Tracht« ist ein Wort, dessen Bedeutung klar zu sein scheint. Es zeigt sich jedoch, dass der Begriff mit unterschiedlichen, oft sehr vagen Vorstellungen, aufgeladen ist. Über das, was Tracht ist oder sein soll, ...
    aufgemerkt-profilsch-forschung-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Dezember 2021

    Feuerschläger und Zundertäschchen

    Das erste Kabinettstück in diesem Jahr war ein Feuerschläger und das letzte ist wieder einer. Er hat über einen privaten Sammler den weiten Weg aus Kathmandu in Nepal bis nach Benediktbeuern in Bayern gefunden. Teil ...
    kabinett-dezember-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück November 2021

    Ein Metzger-Hackl

    Dieses Werkzeug aus der Metzgerei trägt fachlich korrekt den kernigen Namen »Doppelspalter«. Im Original aus Stahl, mit einem geriffelten Holzgriff, trugen es Metzger stolz als kleines silbernes Standeszeichen an ihren Uhrketten. Für diesen Anhänger ...
    kabinett-november-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Oktober 2021

    Was golden glänzt…

    Versilberte, viel seltener massiv silberne Miederhaken, finden sich auf den meisten steifen Miedern in unzähligen Varianten. Sie sind entweder gegossen oder aus einem dünnen Blech mit genau ineinanderpassenden Patrizen und Matrizen in Form ...
    kabinett-oktober-21
  • Zur Detailansicht
    Aufgemerkt September 2021

    Wir haben uns umgezogen!

    Seit 2000 wird im Trachten-Informationszentrum des Bezirks Oberbayern gesammelt, geforscht und beraten. Nach über 20 Jahren war es Zeit, Bilanz zu ziehen und die zukünftige Rolle der Fachberatung zu formulieren. So führen wir jetzt einen neuen Namen ...
    test
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück September 2021

    Der Heilige und der Schlagring

    Auf den ersten Blick wirkt dieser Männerring völlig harmlos. In der etwas eingedrückten Fassung ist ein Medaillon mit der Heiligendarstellung des Franziskaners Antonius von Padua samt Jesuskind zu erkennen. Der hl. Antonius wird ...
    kabinett-september-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück August 2021

    Riegelhaube in Gold

    Je nach den finanziellen Verhältnissen trugen Frauen aller Altersgruppen in weiten Teilen Bayerns goldene, silberne oder schwarze Riegelhauben zum Miedergewand, Kasettl oder zu anderen biedermeierlichen Kleidern. Goldene Hauben waren am teuersten und hatten in der Qualität ...
    kabinett-august-21
  • Zur Detailansicht
    Kabinettstück Juli 2021

    Hauben- und Putzmacherinnen

    Riegelhauben wurden von Hauben- und Putzmacherinnen gefertigt. Dabei fällt auf, dass manche Handwerkerinnen Anfang des 19. Jahrhunderts die modische Riegelhaube noch mit Techniken verzierten, die ins 18. Jahrhundert weisen. Zum Teil ...
    kabinett-juli-21

Ältere Beiträge

nach oben