Sprungziele
Inhalt
Kabinettstück Februar 2022

Von Afrika nach Bayern

Dieser Gürtel wanderte von Afrika über Berlin im Jahr 2000 nach Bayern in unsere Sammlung. Durch die schuppenartige Anordnung der 74 Bronzeringe hat er eine schlangenhafte Anmutung. Die unterschiedlich großen Bronzeringe können ursprünglich als Zahlungsmittel gedient haben. Am Gürtel haben sie gleichzeitig schmückende Funktion und wohl auch symbolische Bedeutung.
Ringformen sind in vielen Kulturen polyvalent und entfalten in mehreren, sich überlagernden Sinnzusammenhängen unterschiedliche Bedeutungen. Im Januar-Kabinettstück wurde diese Deutung bereits anhand eines Männergürtels beschrieben. So verschämt und fast unsichtbar die kleinen Kupferringe am ansonsten prächtig verzierten Gürtel aus Bayern/Oberösterreich angehängt sind, so unübersehbar und sinnlich sind sie hier in zwei Lederbänder eingeflochten. (AKW)


Abbildung:
Frauengürtel, Kamerun/Nigeria (?)
Leder, Bronze (Kupferlegierung)
Fotografie Dirk Tacke
Sammlung Bezirk Oberbayern, Zentrum für Trachtengewand


Ka·bi·nett·stück
Substantiv [das]

1. sehr geschicktes, erfolgreiches Handeln
2. besonders schöner, wertvoller Gegenstand

Das sogenannte Kabinettstück kann entweder ein ungewöhnlich geschicktes und erfolgreiches Handeln sein oder ein besonders schöner und wertvoller Gegenstand. Die zweite Definition trifft auf abertausende Exponate aus den Sammlungen des Trachten-Informationszentrum zu. Ob Kleidungsstücke, Accessoires, Fotografien, Grafiken oder Bücher – in Benediktbeuern besitzt der Bezirk Oberbayern einen Schatz aus über drei Jahrhunderten. Um einen Einblick in die reichen Bestände zu geben, stellen wir jeden Monat ein Kabinettstück vor. Dabei können Materialien, die Seltenheit, das Muster oder die Geschichte hinter den Originalstücken im Vordergrund stehen.

Die Digitalisierung und die Veröffentlichung der Sammlungen des Trachten- Informationszentrum im Netz ist eine groß angelegte Arbeit, die sich noch über viele Jahre erstrecken wird. Einen Vorgeschmack auf dieses Zukunftsprojekt bietet unser monatlich erscheinendes Kabinettstück.
nach oben